Workshop „Wortgewandt erfolgreich“ am 13. März 2018

Verschwitzte Hände, rasender Puls und ein Gefühl der Panik. Vor Publikum zu sprechen stellt viele Menschen vor ernsthafte Probleme. Rede- und Sprechängste oder auch Rede Hemmungen sind tatsächlich weit verbreitet. Rhetorik lernen hilft.

2018-01-23-ws-wordgewandt-erfolgreich

Die Angst vorm Reden entsteht häufig, weil wir im Kindergarten, in der Schule oder auf unserem weiteren Lebensweg mal nicht die richtigen Worte fanden, weil wir vielleicht ausgelacht wurden, weil uns gesagt wurde: „… das kannst Du nicht…das schaffst Du nicht…das war nicht gut…“.

Doch das muss nicht so bleiben. Die Kunst des Redens ist erlernbar. Bewirb Dich um Deinen Platz in unserer Rhetorik – Reihe „Wortgewandt erfolgreich“.

Redeangst bezieht sich auch nicht nur auf Situationen in denen wir eine Rede vor großem Publikum halten wollen, sollen oder müssen. Situationen in denen diese Ängste ebenfalls auftreten können sind z. B. auch

  • wenn wir uns bewerben wollen
  • wenn wir jemanden kennen lernen wollen
  • wenn wir Stellung zu einem Sachverhalt beziehen müssen
  • vor Kollegen in einer Teambesprechung
  • bei Vorträgen vor fremden Personen
  • bei Vorträgen im Bekanntenkreis (Geburtstagsfeiern / Hochzeiten / Jubiläen)
  • bei einem Krisengespräch
  • vor Kunden in einer Projektbesprechung
  • wenn wir Berichte erläutern sollen
  • wenn die Aufmerksamkeit auf uns gerichtet ist

Viele kennen dieses ungute Gefühl, eine Rede halten zu müssen. Hast auch Du manchmal Angst davor nicht die richtigen Worte zu finden oder gar zu versagen? Dann ist dieser Workshop genau der richtige für Dich! Bewerbe Dich noch heute um Deinen Platz. Wir haben nur eine begrenzte Teilnahmemöglichkeit.

Mit Klick hier geht es zu weiteren Informationen oder auch direkt zur Anmeldung. Melde Dich jetzt an! Sichere Dir Deinen Platz noch heute.